Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr klar

Invest in Niedersachsen: Digitales Marketing für einen starken Wirtschaftsstandort

Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium ist ab sofort mit einer neuen digitalen Plattform für das Standortmarketing online. Unter www.nds.de präsentiert sich das Bundesland als idealer Ort für Gründer, Fachkräfte und insbesondere Unternehmen aus dem In- und Ausland. Alle Inhalte werden sowohl in Englisch als auch in Deutsch vorgehalten. Dies gilt auch für die zeitgleich gestarteten Twitter-Kanäle. Für chinesische Besucher wird eine entsprechende Landing Page vorgehalten, die einen ersten Überblick verschafft und Kontaktmöglichkeiten eröffnet.

Unternehmen können sich kostenlos und persönlich zu einem neuen Investment beraten lassen, im Fördermittelfinder nach passenden Programmen suchen, Orte für eine Existenzgründungsberatung finden und sich über Fokusbranchen und Netzwerke sowie die Talentschmiede Niedersachsen mit ihren Forschungshighlights informieren. Ausländischen Fachkräften werden Angebote für ihren Start in Niedersachsen gemacht.

Der komplett neu aufgestellte Internetauftritt gibt zudem interessante Einblicke in den Wirtschaftsstandort: Neben bereits bekannten Angeboten aus der Vorgänger-Website ist nun auch die Niedersachsen Business Map mit einer Suchfunktion nach beispielhaften Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Ansiedlungsflächen verfügbar.

Minister Olaf Lies: „Gerade die interaktive Karte mit der Suchmöglichkeit nach Standorten und dem wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Umfeld zeigt Interessierten, wo sich spannende Branchencluster und wissenschaftliches Know-how in Niedersachsen konzentrieren. Mit solchen Netzwerkeffekten und Synergien können sich Unternehmen in einem idealen Umfeld niederlassen. Ich freue mich, wenn ganz viele niedersächsische Unternehmen mit einem Eintrag in der Business Map ihre Außendarstellung verbreitern und sich so die Wirtschaft in unserem Bundesland in ihrer Vielfalt widerspiegelt. Eine Win-Win-Situation für den Standort Niedersachsen und unsere heimischen Unternehmen."

Die neu konzipierte Seite einschließlich der Business Map wird künftig auch auf Messen und bei Auslandsreisen als effektives Vermarktungsinstrument dienen.

Minister Lies abschließend: „Ein intelligentes Marketingkonzept wird insbesondere interessierte ausländische Internetnutzer auf die zielgruppengerecht präsentierten Angebote aufmerksam machen."

Die Links zu den neuen Kommunikationskanälen finden Sie nachfolgend:

www.nds.de Webseite deutsch

www.invest-in-niedersachsen.com Webseite englisch

www.invest-in-niedersachsen.com/cn Landing Page chinesisch

https://twitter.com/investinnds Twitter deutsch

https://twitter.com/invest_in_nds Twitter englisch

Artikel-Informationen

13.02.2017

Ansprechpartner/in:
Pressesprecher: Christian Haegele und Sabine Schlemmer-Kaune

Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Pressestelle
Friedrichswall 1
30159 Hannover
Tel: (0511) 120-5428
Fax: (0511) 120-5772

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln