Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr klar

Minister Olaf Lies übergibt Förderbescheid an Eilers Fahrzeugbau in Varel

Wirtschaftsminister Lies hat heute einen Förderbescheid an die Diedrich Eilers GmbH in Varel (Landkreis Friesland) übergeben. Mit der Förderung in Höhe von 105.000,- Euro (Gesamtinvestitionssumme 420.000,- Euro) wird eine Betriebserweiterung ermöglicht. Außerdem werden zwei Dauerarbeitsplätze, davon ein Ausbildungsplatz, geschaffen. Das Unternehmen wurde bereits 1897 als Stellmacherei gegründet und hat sich seitdem stets der jeweiligen Epoche und dem technischen Stand angepasst. Heute werden in Varel vor allem aufwändige Sonderanfertigungen für Fahrzeugaufbauten - z. B. für Promotion-Trucks - hergestellt.

Wirtschaftsminister Olaf Lies: „Die Investition in neue Maschinen kommt genau zur richtigen Zeit. Im Fahrzeugbau wird vermehrt auf Leichtbau gesetzt und auch hier in Varel kann die Produktion künftig dieses zukunftsträchtige Segment bedienen."

Hintergrund:

Mit dem Projekt wird dem Unternehmen ermöglicht, ein neues CNC-Bearbeitungszentrum sowie ein Breitband-Schleifaggregat zu beschaffen. Durch die Erweiterung der Produktpalette werden bestehende Arbeitsplätze gesichert und weitere geschaffen.

Artikel-Informationen

10.04.2017

Ansprechpartner/in:
Pressesprecher: Christian Haegele und Sabine Schlemmer-Kaune

Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Pressestelle
Friedrichswall 1
30159 Hannover
Tel: (0511) 120-5428
Fax: (0511) 120-5772

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln