Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr klar

Jetzt bewerben: Niedersächsischer Außenwirtschaftspreis 2017

Auch im Jahr 2017 wird wieder der Außenwirtschaftspreis - auch bekannt als „Export Oskar des Nordens" - verliehen, um Unternehmen für ihre exzellenten außenwirtschaftlichen Erfolge zu ehren. Der Preis wird bereits zum achten Mal vom Land Niedersachsen vergeben. Er ist eine große Anerkennung für die Unternehmen, die durch den Preis neben der Würdigung ihrer Exporttätigkeit eine große mediale Aufmerksamkeit erfahren.

Nutzen auch Sie die Chance auf eine offizielle Bestätigung Ihrer Erfolge im Exportgeschäft sowie Ihres unternehmerischen Handelns durch das Land Niedersachsen. Profitieren Sie von dem damit verbundenen Imagegewinn für Ihr Unternehmen - durch die mediale Begleitung und die große öffentliche Wahrnehmung.

Der Preis wird am 26. April 2017 auf der HANNOVER MESSE im Rahmen des 14. Außenwirtschaftstages durch den Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies verliehen. Bewerben können sich alle kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie alle Großunternehmen aus Niedersachsen. Großunternehmen werden in einer separaten Kategorie ausgezeichnet.

Bewerbungsschluss ist der 22. Februar 2017. Das Bewerbungsformular finden Sie rechts im Downloadbereich. Das Ausfüllen des Bewerbungsbogens dauert nicht länger als eine Stunde.

Wir freuen uns auf die Vorstellung Ihres Unternehmens!

 
 

Gewinner 2016 Kategorie KMU: Carl Otto Künnecke, Geschäftsführer Otto Künnecke GmbH, mit Minister Lies

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln