klar

Kabinett und Landtag


Der Minister kann neue Gesetze aufschreiben, um seine Ziele zu erreichen.

Die Gesetze kann er aber nicht alleine durchsetzen.

Deshalb gibt es zuerst einen Gesetz-Entwurf.

Der Gesetz-Entwurf wird im Kabinett besprochen.

Im Kabinett sitzen alle Ministerinnen und Minister des Landes Nieder-Sachsen.

Und natürlich der Minister-Präsident.


Wenn alle einverstanden sind, kommt der Gesetz-Entwurf in den Land-Tag.

Dort sitzen die Abgeordneten, die vom Volk gewählt werden.

Nur die dürfen entscheiden, ob aus dem Entwurf ein richtiges Gesetz wird.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln