Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr klar

Untersuchungsverfahren

Vorstufe

August - September 2013

Die Kommunen und Interessenvertretungen schlagen der LNVG Schienenstrecken vor, die untersucht werden sollen.

(Liste der 74 Schienenstrecken , die in der Vorstufe ausgewählt wurden)

Stufe 1

September - Oktober 2013

Die LNVG wählt nach festgelegten Kriterien auf die Empfehlung des Lenkungskreises hin diejenigen Strecken aus, die in die engere Auswahl kommen.

(Liste und Karte der 28 Strecken , die in Stufe 1 ausgewählt wurden)

Stufe 2

Oktober 2013 - April 2014

Der Lenkungskreis wählt auf der Grundlage einer Nutzwertanalyse aus den 28 zuvor ausgewählten Strecken voraussichtlich 6 - 8 Strecken aus, die in die engere Auswahl kommen.

Stufe 3 April 2014 - Ende 2014 Aus den in Stufe 2 vorgeschlagenen Strecken wird auf der Grundlage einer Kosten-Nutzen-Analyse die endgültige Auswahl der Strecken, die reaktiviert werden, getroffen.
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln