klar

Niedersachsen ist Hafenland

Minister setzt sich für Niedersachsens Häfen ein


In seinem ersten Video-Podcast macht sich Wirtschaftsminister Olaf Lies für die niedersächsischen Häfen stark - ganz besonders für den JadeWeserPort, Deutschlands einzigen Tiefwasserhafen. Lies hatte sich in dieser Woche ein Bild über die Situation an den Hafenstandorten Emden, Bensersiel und Wilhelmshaven gemacht. In der Videobotschaft bezeichnet Lies den JadeWeserPort als „Jahrhundertprojekt“ und als „Niedersachsens Tor zur Welt“.

Das Wirtschaftsministerium hat heute unter dem Suchbegriff „MWNiedersachsen“ einen neuen YouTube-Kanal eingerichtet, auf dem die erste Videobotschaft zu sehen ist. Olaf Lies wird sich demnächst häufiger auf YouTube direkt an die Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen wenden.




YouTube
Artikel-Informationen

08.09.2016

Ansprechpartner/in:
Herr Stefan Wittke

Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Pressesprecher
Friedrichswall 1
30159 Hannover
Tel: (0511) 120-5427
Fax: (0511) 120-995427

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln