Schriftgröße:
Farbkontrast:

Schaufenster Elektromobilität

Niedersachsen spielt bei Elektromobilität in der 1. Liga

Elektromobilität im Praxistest:

In rd. 30 Projekten in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg wurde zwischen 2012 und 2016 Elektromobilität in all ihren Facetten erprobt und auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Mehr als 200 Partner haben sich im niedersächsischen Schaufenster engagiert und Elektromobilität für viele Bürgerinnen und Bürger erlebbar und im wahrsten Sinne des Wortes „erfahrbar" gemacht. Das Land Niedersachsen hat das Schaufenster mit rd. 11 Mio Euro gefördert.

Die Dokumentation des niedersächsischen Schaufensters und die Dokumentation der Ergebniskonferenz 2016 aller vier Schaufenster Elektromobilität in Deutschland stehen hier zum Download bereit:

Dokumentation des niedersächsischen Schaufensters Elektromobilität ReadSpeaker

Dokumentation der Ergebniskonferenz 2016 der Schaufenster Elektromobilität am 14. und 15.04.2016 in Leipzig ReadSpeaker


E-Mobility-Roadshow Sieben-Städte-Tour 2015:

Bei der Sieben-Städte-Tour 2015 „Einfach elektrisch - Mobilität neu erfahren" hat das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zusammen mit den Automobilherstellern VW, Audi, Renault, Citroen, Kia, Nissan, BMW, H2O e-mobile und Tesla sowie vielen weiteren Partnern mehr als 100.000 Besucher für Elektromobilität begeistert. Bei den sieben Wochenendveranstaltungen in Hannover, Göttingen, Lüneburg, Osnabrück, Oldenburg, Wolfsburg und Braunschweig wurden allein knapp 4.000 Probefahrten mit Elektroautos absolviert.


Fotos Sieben-Städte-Tour


Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Sieben-Städte-Tour, Film Tourauftakt


Sieben-Städte-Tour, Film Hannover



Polizei Niedersachsen - Vorreiter beim Einsatz von Elektrofahrzeugen:

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr hat im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität den Aufbau einer Elektrofahrzeugflotte bei der niedersächsischen Polizei unterstützt. Insgesamt wurden 57 Elektrofahrzeuge beschafft, die zum Teil auch im Streifendienst eingesetzt werden. Damit hat sich Niedersachsen bundesweit an die Spitze gesetzt: Keine andere Landespolizei hat so viel Erfahrung im Einsatz von Elektrofahrzeugen. Die Berichte aus dem Polizeialltag in den Ballungszentren sind positiv und zeigen einmal mehr, dass Elektromobilität funktioniert.


Fotos Elektrofahrzeuge bei der Polizei Niedersachsen


Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

eRadschnellweg Göttingen - neue Infrastruktur mit Auszeichnung:

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger steigen auf Pedelecs und E-Bikes um. Daraus ergeben sich neue Anforderungen an die Infrastruktur. Für bundesweite Aufmerksamkeit sorgt der eRadschnellweg Göttingen, der als Projekt im Schaufenster Elektromobilität gestartet ist und verlängert wird. Der eRadschnellweg Göttingen wurde bei der Verleihung des Deutschen Fahrradpreises 2016 in der Kategorie „Infrastruktur" mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Hier finden Sie die Broschüre zum eRadschnellweg ReadSpeaker .

eMobilität in Niedersachsen
Schaufenster ELektromobilität

Übersicht