klar

Digitale Infrastruktur: Gemeinsam mit den Kommunen Investitionen unterstützen

Hannover. Niedersachsen ist bundesweit Spitzenreiter bei den Investitionen in die digitale Infrastruktur.

„Kein anderes Bundesland verzeichnet aktuell mehr Spatenstiche für den Breitbandausbau. In den letzten Monaten wurde für 22 Ausbauprojekte in den niedersächsischen Kommunen der Startschuss für den flächendeckenden Netzausbau gegeben. Damit liegen wir bundesweit an der Spitze“, sagte der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Althusmann. Außerdem dankte er den niedersächsischen Kommunen für ihr großes Engagement beim Ausbau des schnellen Internets. „Mit den jetzt begonnenen Arbeiten wird in Niedersachsen von den Kommunen eine Investitionssumme von ca. 420 Mio. Euro für den Breitbandausbau eingesetzt. Niedersachsen fördert davon ca. 40 Mio. Euro. Der Bund beteiligt sich mit 114 Mio. Euro. Weitere Projekte befinden sich in der Planungsphase. Eine Reihe weiterer Spatenstiche wird in diesem Jahr also noch folgen. Minister Althusmann dazu: „Für eine gute Umsetzung des Breitbandausbaus in Niedersachsen sind nicht nur die bereit gestellten Fördergelder entscheidend, sondern auch ein bürokratiearmer Zugang zu einer breit angelegten Förderkulisse. Das ist ein wichtiger Bestandteil unseres Masterplans, den wir im Sommer detailliert vorstellen werden.“

Der Minister erwartet in den nächsten Wochen die Klärung wesentlicher Fragen zur künftigen Förderkulisse des Bundes, um für das Land Niedersachsen die Förderwege zu verschlanken und die Programme besser zu strukturieren: „Gegenüber dem Bund werden wir uns weiter massiv dafür stark machen, dass wir den Netzausbau möglichst aus einer Hand organisieren. Dazu ist das Land Niedersachsen bereit. Wir wollen außerdem die Kommunen weiter in die Verantwortung für die konkreten Schritte vor Ort nehmen. Die Gedanken des Bundes zur Zentralisierung lehnen wir ab“.

Artikel-Informationen

25.05.2018

Ansprechpartner/in:
Dr. Dominik Mayer

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln