Niedersachen klar Logo

Digitalagentur und weitere Angebote zur Unterstützung

Was macht die Digitalagentur Niedersachsen?

Zur Unterstützung auch der niedersächsischen Unternehmen existiert bereits eine Vielzahl an Institutionen und Fördermöglichkeiten auf Kommunal-, Landes-, Bundes- und EU-Ebene, die allerdings in ihrer ganzen Breite schwer zu überschauen ist. Denn begrenzte personelle und finanzielle Ressourcen sowie das Fehlen spezifischen Wissens erschweren Mittelstand und Handwerk die Identifikation und Umsetzung wirtschaftlicher Digitalisierungsansätze im eigenen Betrieb.


Die Digitalagentur Niedersachsen arbeitet als „One-Stop-Shop“ und bündelt die unterschiedlichen Unterstützungsangebote wie z.B. Förderwege und Beratungsangebote – verständlich, transparent und an den Interessen von Unternehmen orientiert.


Mit dem „Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen“ (ZDIN) arbeitet die Digitalagentur unter dem Dach „Niedersachsen.digital“ in branchenspezifischen Zukunftslaboren eng zusammen. Die Zukunftslabore bilden Plattformen für anwendungsorientierte Forschung, Beratung und Vernetzung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und tragen damit zum Wissens- und Technologietransfer bei. Durch die enge Verzahnung beider Institutionen besteht ein ganzheitliches Unterstützungsangebot für Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich der Digitalisierung in Niedersachsen.


Darüber hinaus informiert „Niedersachsen ADDITIV – Zentrum für Additive Fertigung“ niedersächsische Unternehmen – insbesondere kleine und mittlere – über alle Fragen rund um den industriellen 3D-Druck und die Chancen, die damit einhergehen.


Das APITs Lab bringt in Niedersachsen die Gamesbranche mit der „klassischen“ mittelständischen Wirtschaft mittels Netzwerkveranstaltungen und Entwicklungsworkshops zusammen. Applied Interactive Technologies (APITs) vereinen alle Technologien, die ihren Ursprung in der Gamesbranche haben: Virtual Reality, Augmented Reality, Gamification und Serious Games. APITs nutzen Technologien und Mechaniken aus dem Unterhaltungsbereich für Business-Anwendungen.


Die beiden vom Bund geförderten Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentren in Hannover („Mit uns digital!“) und Lingen begleiten und unterstützen ebenfalls kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen bei ihren Schritten zur Industrie 4.0 und zur Digitalisierung – praxisnah, anschaulich und bedarfsorientiert. Informationsveranstaltungen, Fachseminare, Workshops, individuelle Orientierungsgespräche in Betrieben sowie gemeinsam mit Unternehmen durchgeführte Projekte bilden die breite Angebotspalette der Kompetenzzentren. Zum Team des Kompetenzzentrums Hannover gehören auch KI-Trainer, die Mittelständler gezielt über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz informieren.






Logo der Digitalagentur Niedersachsen   Bildrechte: MW
Logo des Zentrums für digitale Innovationen Niedersachsen   Bildrechte: MW
Logo Niedersachsen Additiv - Zentrum für additive Fertigung   Bildrechte: MW
Logo APITS Lab   Bildrechte: MW
Logo Kompetenzzentrum Hannover - mit uns digital!   Bildrechte: MW
Logo Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Lingen   Bildrechte: MW
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln