Niedersachen klar Logo

Vergebene Aufträge gemäß § 19 Abs. 2 VOL/A (ex-post-Transparenz)

Zur effektiven Vorbeugung gegen Unregelmäßigkeiten (z. B. Korruption, ungerechtfertigte Bevorzugung ortsansässiger oder ortsnaher Unternehmen) sind nach Durchführung einer beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb und einer Freihändigen Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb vom Auftraggeber Mindestangaben im Sinne einer nachträglichen Transparenz unverzüglich zu veröffentlichen, sofern das jeweilige Auftragsvolumen einen Wert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) überschreitet.

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Friedrichswall 1, 30159 Hannover, hat in den vergangenen drei Monaten folgende Aufträge vergeben:

Auftragnehmer

Vergabeart *)

Art und Umfang der Leistung

Zeitraum der Leistungserbringung

Institut für Wirtschaftspolitik der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover BA Datenauswertung des IAB-Betriebspanels und Erstellung der Länderberichte "Beschäftigungstrends Niedersachsen" zur 23. und 24. Erhebung Dez. 2018 - Nov. 2020
Railistics GmbH BA Fortschreibung des Konzepts Kombinierter Verkehr und Güterverkehrszentren der Nds. Landesregierung Nov. 2018 - Dez. 2019
Kantar Deutschland GmbH FV Datenerhebung Aufstockungsstichprobe IAB-Betriebspanel Juni 2018 - Feb. 2019
IHK Projekte GmbH FV Organisation einer Delegationsreise nach Polen September 2018
IHK Projekte GmbH

FV

Organisation einer Delegationsreise nach Kanada
Sept. - Okt. 2018


*)
BA = Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
FV = Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln