Niedersachen klar Logo

Zum Erscheinen der gemeinsamen Broschüre „Verantwortung zahlt sich aus – Der Ehrbare Kaufmann und CSR im Mittelstand“

CSR im Mittelstand – Strategie für nachhaltigen Unternehmenserfolg


Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und IHKN-Hauptgeschäftsführerin Dr. Susanne Schmitt haben am Donnerstag, 27.9.2018, gemeinsam mit Professor Dr. Nick Lin-Hi die Broschüre „Verantwortung zahlt sich aus – Der Ehrbare Kaufmann und CSR im Mittelstand“ vorgestellt.

Corporate Social Responsibility, CSR, ist die moderne Ausprägung von „Sitte und Anstand des Ehrbaren Kaufmanns“. Diese historischen Grundsätze sind heute aktueller denn je: Das verantwortungsbewusste Handeln eines in der Gesellschaft verwurzelten Unternehmers wird von der Gesellschaft eingefordert und in Form von Vertrauen in das Unternehmen und seine Produkte anerkannt. Diese unternehmerische Verantwortung ist in jüngster Zeit immer stärker ins Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt – und zwar unabhängig von der Größe eines Unternehmens. Die Einführung einer EU-weiten Berichtspflicht für kapitalmarktorientierte Großunternehmen seit 2017 trifft zudem über Lieferketten und Geschäftsbeziehungen auch mittlere und kleine Firmen.

Mit der gemeinsamen Broschüre „Verantwortung zahlt sich aus – Der Ehrbare Kaufmann und CSR“ wollen das niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und die IHK Niedersachsen mit Beteiligung des Wissenschaftlers Professor Dr. Nick Lin-Hi kleinen und mittelständischen Unternehmen in Niedersachsen einen ersten Einblick in das Thema CSR bieten. Aufgezeigt werden vor allem die Vorteile für Unternehmen auf den internationalen Märkten, bei der Fachkräftegewinnung und -bindung sowie beim eigenen Risikomanagement.

Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sagt: "Nachhaltig wirtschaftende Unternehmen sind heute unverzichtbar für die langfristige Stabilität und gesellschaftliche Akzeptanz der sozialen Marktwirtschaft. CSR ist ein wichtiges Instrument der Außendarstellung - gegenüber Geschäftspartnern, Investoren, Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren wollen."

„Mit dieser Broschüre möchten wir den niedersächsischen Mittelstand ermutigen, sich mit dem Thema CSR zu befassen und über eine gute Unternehmenskultur zu berichten. Eine ehrliche Kommunikation von unternehmerischer Verantwortung erzeugt Pluspunkte, angefangen bei der Fachkräftegewinnung bis hin zum internationalen Wettbewerb“, erläutert Dr. Susanne Schmitt, IHKN-Hauptgeschäftsführerin.

„Unternehmen, die mit Strategie ihre Wertschöpfung verantwortlich organisieren, haben langfristig Wettbewerbsvorteile. Zu beachten ist allerdings: CSR schafft nur dann nachhaltigen Wert, wenn es als ganzheitliche Aufgabe verstanden und in der Unternehmenskultur verankert wird. Hierfür bedarf es gerade im Mittelstand Eigentümer, die verantwortliches Verhalten vorleben und CSR nicht als lästige Pflichtaufgabe verstehen, sondern als Investition in die eigene Zukunftsfähigkeit“, sagt Professor Dr. Nick Lin-Hi abschließend.


Die Broschüre steht unter www.ihk-n.de/CSR zum Download bereit.

Artikel-Informationen

27.09.2018

Ansprechpartner/in:
Pressesprecher Dr. Eike Frenzel, Pressesprecherin Julia Wolffson

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln