Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung Niedersachsen klar Logo
Lies Gamesa

Siemens Gamesa erhält 27 Millionen Euro für den Ausbau des Offshore-Standortes Cuxhaven

In Cuxhaven wird Siemens Gamesa bis zu 135 Millionen Euro investieren, um den Standort für den Hochlauf der neuesten Generation der Offshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 14 Megawatt auszurüsten.
Foto: Mosig / MW
Lies

Land, Vodafone und OXG vereinbaren Ausbau-Offensive

Olaf Lies: "Interessen und Umwelt müssen geschützt werden"
Foto: Vodafone
Lies Gifhorn

Land fördert Neuausrichtung von Teilen des Conti-Werkes in Gifhorn durch Stiebel Eltron mit fünf Millionen Euro

Olaf Lies: „Ein Musterbeispiel für Transformation auf mehreren Ebenen“
Foto: Mensing / MW
Lies Breitband

Glasfaserausbau „made in Niedersachsen“

Wirtschaftsminister Olaf Lies: „Glasfasernetze sind ein entscheidender Standortfaktor“
Foto: Mosig / MW
Lies Hafen

Finanzierung des AVG Wilhelmshaven nimmt entscheidende Hürde

Lies und Meyer: „Niedersachsen wird zum zentralen Tor für saubere Energie für ganz Deutschland“
Foto: Mensing / MW
MW Bildrechte: Pixabay

Praktikum Visuelle Kommunikation

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer von drei bis sechs Monaten eine Praktikantin / einen Praktikanten (m/w/d) im Bereich visuelle Kommunikation im Referat Kommunikation. mehr

Lies Bildrechte: Vasilisa Mensing /MW

WohnRaum Niedersachsen | Landeswohnungsgesellschaft

Das Kabinett der Landesregierung hat am 11. Dezember 2023 grünes Licht für die Gründung einer Landeswohnungsgesellschaft gegeben. Die Gesellschaft kann damit zum Januar 2024 unter dem Namen „WohnRaum Niedersachsen GmbH" ihre Tätigkeit aufnehmen. mehr

MW Bildrechte: Pixabay/illustrations

Land Niedersachsen stärkt den Breitbandausbau durch Kooperationen mit Telekommunikationsunternehmen

Das Niedersächsische Wirtschafts- und Digitalministerium stärkt die Zusammenarbeit mit den Telekommunikationsunternehmen (TKU) zum eigenwirtschaftlichen Ausbau in Niedersachsen durch Kooperationsvereinbarungen. mehr

MW Bildrechte: MW

Deutschlandticket FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Deutschlandticket mehr

Hand ragt aus Dokumentenstapel, andere Hand bietet Hilfe an Bildrechte: istock/pawel.gaul

Verfahrensvereinfachung und Entbürokratisierung

Verfahrensvereinfachungen und der damit einhergehende Bürokratieabbau sind von entscheidender Bedeutung für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der niedersächsischen Unternehmen sowie für die Förderung von Beschäftigung und Wachstum. mehr

Aus Blättern bestehendes Zeichen H2 über einer Wiese Bildrechte: iStock/Getty Images

Grüner Wasserstoff

Niedersachsen bekennt sich zu den globalen und nationalen Klimaschutzzielen. Sollen Treibhausgase nachhaltig reduziert werden, muss die Energiewende über alle Sektoren vollzogen werden. Der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft ist ein zentrales Element um die klimapolitischen Ziele zu erreichen. mehr

Ladekabel steckt in Elektroauto Bildrechte: istockphoto/deepblue4you

Elektromobilität in Niedersachsen

Bis Endes dieses Jahrzehnts wird erwartet, dass bis zu 14,8 Millionen batterieelektrische E-Fahrzeuge und Plug-In-Hybride auf deutschen Straßen unterwegs sein werden. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist eine flächendeckende und auch zukünftig leistungsfähige Ladeinfrastruktur. mehr

Internationalisierung – neue Märkte schaffen Wachstum und Arbeitsplätze

Die Wege zu neuen Märkten finden - Niedersachsen unterstützt Unternehmen tatkräftig auf dem Feld der Internationalisierung. Eine weitere Aufgabe ist die Vermarktung des Standortes Niedersachsen im In- und Ausland. mehr

Grafik von einer blauen und einer gelben Hand, die ineinander greifen Bildrechte: Pixabay/Alexandra Koch

Krieg in der Ukraine - Informationen für die Wirtschaft

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zu den Sanktionen gegen Russland und die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland und der Ukraine zusammengefasst. mehr

Lies   Bildrechte: Henning Scheffen

Minister Lies

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln